AGB bei Events

AGB bei Events

Haftungsausschluss bei Events von amore augsburg

Sie tragen als Besucher die alleinige zivil- und strafrechtliche Verantwortung für Ihren Besuch unserer Veranstaltungen, insbesondere wenn es sich um Eltern handelt, auch in Bezug auf ihre elterliche Verantwortung, Ihre Aufsichtspflicht für Ihre Kinder sowie für die Kinder, die Sie zu unserer Veranstaltungen mitbringen.

amore augsburg übernimmt keinerlei Haftung für etwaige Personen-, Sach- und Vermögensschäden, sofern kein Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt. Dies gilt insbesondere auch für alle Projektbeteiligen.

Für Schäden, die während des Besuchs einer Veranstaltung durch eigenes oder Fremdverschulden, unfallbedingt oder durch unsachgemäße Behandlung zur Verfügung gestellter Gegenstände  entstanden sind oder die dadurch entstehen, dass ein Besucher den Anweisungen der Verantwortlichen, nicht Folge geleistet hat, übernimmt der Besucher uneingeschränkte Haftung.

Die Besucher erklären durch die Teilnahme an der Veranstaltung den Verzicht auf Ansprüche jeder Art für Schäden, die im Zusammenhang mit der Veranstaltung entstehen, und zwar gegen den Veranstalter, den Grundstückseigentümer, allen Nutzungsberechtigten auf dem Grundstück und andere Personen, die mit der Organisation der Veranstaltung in Verbindung stehen und gegenüber den Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen aller zuvor genannten Personen, außer für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung – auch eines gesetzlichen Vertreters oder eines Erfüllungsgehilfen des enthafteten Personenkreises – beruhen, und außer für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung – auch eines gesetzlichen Vertreters oder eines Erfüllungsgehilfen des enthafteten Personenkreises – beruhen. 

Eltern erklären den vorgenannten Verzicht zugleich auch als gesetzliche Vertreter für ihre minderjährigen Kinder.

Der Haftungsausschluss erfasst jedoch nicht Ansprüche gegenüber der Haftpflicht- und der Unfallversicherung und für durch diese Versicherungen gedeckte Ansprüche gegenüber Besuchern.

Der Haftungsausschluss wird mit der Teilnahme an der Firmenveranstaltung allen Beteiligten gegenüber wirksam. Er gilt für Ansprüche aus jeglichem Rechtsgrund, insbesondere sowohl für Schadensersatzansprüche aus vertraglicher als auch außervertraglicher Haftung und auch für Ansprüche aus unerlaubter Handlung.

Die Besucher versichern, nicht unter dem Einfluss von Alkohol oder bewusstseinsreduzierender Medikamente und Drogen zu stehen und ihre Aufsichtspflicht gegenüber ihren minderjährigen Kindern uneingeschränkt selbst auszuüben, auch dann, wenn die Veranstaltung besondere Angebote für Kinder unterbreitet. Mit diesen Angeboten sind jeweils keine Aufsichtspflichtübernahmen jeder Art verbunden.

Auf die gesetzliche Haftung der Eltern für ihre Kinder wird hingewiesen.


Ihr Ansprechpartner für Fragen und Auskünfte:

Anahit Chachatryan, Viktoriastraße 3b, 86150 Augsburg, Email: hallo@amore-augsburg.com