in

Neueröffnungen in Augsburg – diese 6 Läden und 1 Campus eröffnen neu im Mai

Augsburg Stadt | Amore Augsburg

Die Augsburger Innenstadt sah zuletzt durch die Coronakrise etwas Trist aus. Leerstände, wenig Passanten und Entmutigung bei den Ladeninhaber:innen. Doch ab Mai scheint es aufwärts zu gehen. Es sind wieder mehr Menschen unterwegs, ich sehe mehr lächelnde Gesichter und auch die Leerstände füllen sich langsam. Dies 6 Neueröffnungen steigern die Vorfreude auf den Sommer in der Fuggerstadt.

1. SPORTKIND zieht am Rathausplatz ein

Ein Sportgeschäft zieht am Augsburger Rathausplatz ein. Mit Nadine Lux und Gabi Windisch hat die Ladenfläche (ehemals Mode Binder) im städtischen Verwaltungsgebäude neue Mieterinnen gefunden. Die beiden Gründerinnen des Augsburger Sportmode-Unternehmens SPORTKIND wagen den Sprung vom Online-Shop in den stationären Handel.

SPORTKIND stellt exklusive Sport- und Tennisbekleidung für Kinder und Erwachsene her, die als zeitlose Basics in bis zu 25 Farben erhältlich sind. Das Inhabergeführte und lokale Unternehmen wagt den Wechsel vom online Handel zum stationären Handel.. Die neuen Mieterinnen der Binder Ladenfläche erlauben sich somit ein individuelles Ladenkonzept als physische Anlaufstelle für Besucherinnen und Besucher zu kreieren. 

- Gesponsert -

2. Into the wild – Concept Store eröffnet neu am Rathausplatz in Augsburg

Mieterin ist die 25-jährige Augsburger Unternehmensgründerin Sophia Humbaur mit ihrem Concept Store „Into the Wild“. Der Geschäftsname bezieht sich „auf einen urbanen Dschungel mit einer Mischung aus Mode, Accessoires, Home-Dekor und Büchern samt Café, die Besucherinnen und Besucher einlädt, eine neuartige und aufregende Art des Einzelhandels zu genießen und zu erleben.“ 

Der Fokus des Ladengeschäfts liegt auf bislang in Augsburg noch nicht vertretene Nischen-Brands. „Neben sehr jungen, lebendigen und farbenfrohen Firmen habe ich auf meinen Reisen Labels entdeckt, die mich nicht nur mit ihren Designs, sondern auch mit ihrer Geschichte und ihren Werten inspiriert haben. Sowohl Produktionsbedingungen als auch Qualität sind ausschlaggebende Kriterien“, erklärt Sophia. 

Damit sind nach der erfolgreichen Neuvermietung der benachbarten Ladenfläche von ehemals Wein Bayerl an den Concept Store „Into the Wild“ beide Mietobjekte wieder langfristig vergeben. Etwa zeitgleich und passend zum Augsburger Stadtsommer planen beide ihre Geschäftseröffnung für Mitte Mai.

3. Globetrotter 

Der Outdoor-Ausrüster Globetrotter eröffnet am 28. April seine neueste Filiale in der Augsburger Innenstadt. Mit dem Store bezieht das Unternehmen seine zweite neue Filiale in diesem Jahr. Im Fokus des Augsburger Store-Konzepts stehe das Thema Nachhaltigkeit, erklärt Globetrotter. In einer eigenen Werkstatt können die Kundinnen und Kunden ihre Outdoor-Ausrüstung fachgerecht reparieren lassen und verschiedene Pflege-Services in Auftrag geben.

Zur Eröffnung erwartet die Augsburger Outdoor-Fans ein Augmented Reality Micro-Abenteuer. „Wer den QR-Code im Ladenlokal entdeckt und das ‚Stein, Schere, Papier‘-Spiel gegen die virtuelle Globetrotterin Kim gewinnt, erhält einen Einkaufsgutschein für den neuen Store“, verspricht das Unternehmen.

4. Exotico 

Am 02.Mai öffnet ein neues Lokal des Restaurants “EXOTIKO” an der Haunstetterstraße 30. EXOTIKO ist ein im Jahr 2018 eröffneter Slow-Food Imbiss. Das erste Lokal befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Augsburger Dom. Das “Slow-Food” Restaurant bietet vegane und vegetarische Gerichte aus der orientalischen und exotischen Küche. EXOTIKOS Fleisch- und Fischgerichte wechseln sich zudem wöchentlich.

Slow-Food steht für genussvolles, bewusstes und regionales Essen. Lebensmittel, die nach den Slow-Food Kriterien angebaut, verarbeitet und verkauft werden stärken damit gleichzeitig die regionalen Wirtschaftskreisläufe. Nachhaltigkeit wird bei EXOTIKO groß geschrieben.

5. Damenhof

Ab dem 5. Mai eröffnet der beliebte Damenhof in den Augsburger Fuggerhäusern auch wieder seine Pforten, mit neuen Betreibern. Der Sommer kann kommen.

6. Retroarea Augsburg

Zuletzt hatte sich das Mode-Startup Retroarea als Vintage Store für 2,5 Monate in der Zwischenzeit eingemietet. Ein erster Test. „Die Testphase war mehr als erfolgreich, trotz Einzelhandelseinschränkungen und erschwerten Öffnungsbedingungen aufgrund der Pandemie“, schreiben die Gründer. Die Eröffnung ist zum 14. Mai geplant, in der Philippine-Welser Straße 7.

7. Campus Neueröffnung der IU (Internationale Hochschule)

In der Zugspitzstraße 181 eröffnet auch die private, internationale Hochschule IU einen neuen Campus mit 300 Studierenden.

Melden

- Gesponsert -
- Gesponsert -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GIPHY App Key not set. Please check settings

Was denkst du?

Verfasst von Esma Onasi

- Gesponsert -

Anstehende Events

Köhninger GmbH – Transformation & Organisationsentwicklung

nebumind – Pilotprojekt Partner für KI in der Produktion