femme.digitale findet zum ersten Mal in Augsburg statt

femme digitale TWG Meetup

Simone Schönfeld gründete vor 20 Jahren Cross Consult. Andrea Pfundmeier gründete vor 10 Jahren Secomba/boxcryptor. Dr. Irène Kilubi gründete vor zweieinhalb Jahren Joint Generations und ich vor 2 Jahren amore augsburg. Die Frage ist: Hat sich in den letzten 20 Jahren etwas getan? Gibt es mehr Gründerinnen? Wie sieht es mit Frauen in der IT-Branche aus? Und ist es nicht manchmal sogar ein Vorteil als Frau in einer Männerdomäne zu arbeiten? Ich habe aus der Podiumsdiskussion bei der femme.digitale 3 Dinge mitgenommen.

1. Joint Generations & Cross Mentoring – Generationsübergreifend zusammenarbeiten

Im Marketing wird es besonders deutlich: Die Kluft zwischen den Digital Natives und der “Boomer”-Generation. Eine Marketingleiterin wollte mir sogar mal erklären, dass SEO nur Zufall sei. Doch Tatsache ist, dass die verschiedenen Generationen viel voneinander lernen können. So setzt sich Dr. Irène Kilubi mit Joint Generations dafür ein, dass die Generationen X, Y und Z sich miteinander austauschen und gemeinsam die Zukunft mitgestalten. Sie sagt: “Die Zukunft ist jung und alt”. Auch das Cross-Mentoring von Cross Consult ist ein sinnvoller Ansatz verschiedene Generationen in ein Tandem zu schicken, damit sie unternehmensübergreifend voneinander lernen können.

2. Es kann ein Vorteil sein, als Frau zu gründen

Natürlich haben wir alle schon mal merkwürdige Situationen erlebt. Andrea Pfundmeier wurde angerufen und als sie dran ging, fragte die Person am Telefon irritiert, ob sie denn auch jemanden ans Telefon holen kann, der sich mit IT auskennt. Simone Schönfeld hatte zu Beginn aufgrund ihres Erscheinungsbildes als eher kleine Frau wahrgenommen zu werden, mir will keiner glauben, dass ich die Geschäftsleiterin bin und Irène Kilubi wurde immer auf Englisch angesprochen. Auf der anderen Seite sind sich alle Podiumsdiskutanten einig: Es kann ein Vorteil sein, als Frau zu gründen. 

Denn mittlerweile ist es auch bei den Investor:innen angekommen und sie bevorzugen gemischte Teams. “Wir haben die Frauen-Karte immer gespielt, wenn wir konnten. Ihr müsst euch das so vorstellen. Alle Teams sind männlich und Mitte 20. Da fällt eine Frau natürlich auf und bleibt auch in Erinnerung”, sagt die erfolgreiche Augsburger Gründerin Andrea Pfundmeier. Ich habe ähnliche Erfahrungen gemacht. Einer unserer Kund:innen meinte mal zu mir: “Frau Chachatryan, bei uns in der Branche gibt es schon ein ziemliches Gockelgehabe. Da ist es erfrischend mit einer mutigen, jungen Frau zusammenzuarbeiten. Sie bringen einen neuen Blickwinkel mit hinein”.

3. femme.digitale – vernetzen, austauschen und ermutigen

“Ich habe das Gefühl, man muss Frauen mehr ermutigen, bis sie sich trauen”, sagt Simone Schönfeld. “Wir brauchen mehr weibliche Vorbilder”, ergänzt Irène Kilubi. Und so finden wir auch im Publikum, Führungskräfte, Geschäftsführerinnen und Gründerinnen. Anschließend tauschen sich die Gäste aus bei den Thementischen Vertrieb und Gründung mit Dagmar Rohde, Nachhaltigkeit im Unternehmen mit Stefanie Höpler, Leadership mit Sabrina von Nessen und Diversity mit Irena Reitz von unserem TWG-Partner Peerigon.

  • femme digitale TWG Meetup
  • femme digitale TWG Meetup
  • Dr. Irène Kilubi femme digitale TWG Meetup
  • femme digitale TWG Meetup
  • femme digitale TWG Meetup
  • Anahit Chachatryan, femme digitale TWG Meetup
  • Simone Schönfeld, Andrea Pfundmeier, femme digitale TWG Meetup
  • Stefanie Höpler
  • Irene Reitz, Peerigon, femme digitale TWG Meetup
  • Irene Reitz, Peerigon, femme digitale TWG Meetup
  • Irene Reitz, Peerigon, femme digitale TWG Meetup
  • Dagmar Rohde femme digitale TWG Meetup
  • Sabrina von Nessen femme digitale TWG Meetup
  • Anahit Chachatryan, femme digitale TWG Meetup

gesponsert

Ein besonderer Dank geht an unsere Exklusiv und Premieum-Partner Allianz Agentur Koss, Regio Augsburg Wirtschaft A³peer und Peerigon sowie unseren Event-Hosts, dem Technologiezentrum Augsburg und FONTANjA, sowie Cross Consult und der Gleichstellungsstelle der Stadt Augsburg.

Exklusiver Partner:

Allianz Generalvertretung Koss

Premium-Partner:

Regio Augsburg Wirtschaft GmbH | Peerigon

Kooperationspartner:

BARMER | Cross Consult | Marcus Lange | Gleichstellungsstelle Stadt Augsburg | IHK Schwaben Akademie

Drink- & Location-Partner:

Brauhaus Riegele | Ocha-Ocha | Regus GmbH | Habibi Raki | August Gin | City Wodka | Hettenbach45 | Technologiezentrum Augsburg | FONTANjA

Startup Partner:

ZWEI FREUNDE digital | Mein ist dein Augsburg | GIMIG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.